Startseite Gewässer Jugend Galerie Impressum

Hechtkarpfen aus dem Großensee

17. Mai 2017

Betr.: Hechtkarpfen aus dem Großensee

Liebe Sportfreunde,

heute war ich auf dem Großensee um einen Hecht zu fangen. In der Bucht, vor dem Lokal Strandhus, zuckte die Rutenspitze wegen vermeintlicher Grundberührung. Ich stoppte das Boot um den Schwimmwobbler auftreiben zu lassen, jedoch wurde die Rute immer krummer und ich setzte einen Anhieb. Nach längerem Drill, bei dem ich mich auf einen guten Hecht freute, kam dann ein großer Karpfen an die Oberfläche. Er hatte voll auf den Wobbler gebissen. Beim Keschern merkte ich schon das beachtliche Gewicht – 7 kg bei 70 cm Länge. Ein ganz toller Fisch. Gut, dass ich kräftiges Gerät für erwartete größere Hechte eingesetzt hatte.
Das war ein tolles Erlebnis, und auch eine Entschädigung für div. Schneidertage.

Mit sportlichem Gruß

Manfred Jutrosinski

Kategorien: Fangberichte, Großensee