Startseite Gewässer Jugend Galerie Impressum

Jugendgruppenwochenende am Drüsensee

20. Juni 2009

Am Samstag den 20.06.09 war es endlich wieder so weit, die nächste Jugendgruppenausfahrt startete.
Treffen war zwischen 10:00 und 11:00 Uhr am SAV – Drüsenseehaus, wo wir auch übernachtet haben. (Ein guter Tipp, wenn man mal ein paar gemütliche Tage in der Natur verbringen möchte!) Wir konnten wieder einen neuen Teilnehmerrekord mit 13 Personen inklusive Betreuerteam aufstellen und damit erstmals die 10’er Marke knacken. Es freut uns natürlich sehr, dass unser Einsatz und die Veranstaltungen, von den Jugendlichen so gut angenommen werden. Auch dieses Mal, konnten wir wieder einige neue Gesichter begrüßen, was uns ganz besonders gefreut hat.

Das Wetter meinte es bei dieser Ausfahrt ausnahmsweise Mal nicht so gut mit uns. Wir hatten an beiden Tagen, gegen Nachmittag, mit starkem Regen zu kämpfen. Glücklicherweise ist es den Abend und die Nacht über trocken geblieben.

Als besonderes Highlight, haben wir uns am Samstag, mit dem Thema Dropshot- und Texas – Rig, ins besondere zum Barsch- und Zanderfang, befasst. Dazu hat jeder der Jungs, eine Handvoll passender Köder, Haken, Bleie und Fluocarbonvorfach bekommen und unter Anleitung und Hilfestellung des Jugendgruppenteams, die Montagen selbst geknotet.

Nach einer kurzen Einführung, in den Umgang mit den Rigs, sind die Jungs mit den Booten los gezogen, um den Fischen auf die Schuppen zu rücken. Schnell konnten die ersten kleinen Barsche überlistet werden, die großen Exemplare ließen jedoch auf sich warten.

Nach dem gemeinsamen Grillen zum Abendbrot, wurde alles für die Nacht vorbereitet. Einige Jungs sind die Nacht über auf dem See geblieben, um den Zandern und Aalen nach zu stellen.

Die übrigen Jungs, versuchten ihr Glück vom Ufer aus. Das Jugendgruppenteam, konnte am Abend, einen strammen 68’er Hecht mit Köderfisch überlisten. Ansonsten ist leider, außer einigen Weißfischen nichts gefangen worden. Als besonderen Leckerbissen, gab es für die “Landratten” über dem Feuerkorb, am Stock geröstete Marshmallows. Am Sonntag früh wurde wieder gemeinsam gefrühstückt um anschließend, gut gestärkt, weiter zu fischen.

Die Barsche waren am Sonntag etwas mehr in Beißlaune, so konnten, neben zahlreichen kleineren Fischen, auch zwei Mitte 30’er überlistet werden. Einer davon, biss auf einen kleinen, am Dropshotrig angebotenen Gummiwurm. Der Tag ging leider wieder viel zu schnell zu Ende, dennoch hatten wir alle sehr viel Spaß und sind mit vielen schönen Erlebnissen und Eindrücken, mit dem Blick auf die nächste Jugendgruppenausfahrt “Königsangeln am Metzensee – 11.09. bis 13.09.09” nach Hause gefahren.

Vielen Dank an Alle, die dabei waren und zum Erfolg dieses gelungenen Jugendgruppenangelns beigetragen haben. Wir freuen uns schon sehr auf die nächste Ausfahrt mit der Jugendgruppe und hoffen wieder bekannte und auch neue Gesichter begrüßen zu dürfen.

Mit bestem Gruß,
das Jugendgruppenteam

Kategorien: Fangberichte, Jugendgruppe