Aktuelle Mitgliederinfo zum Start der Raubfischsaison

Hinweis auf abgesagte SAV-Veranstaltungen
27. April 2020
Ab 4. Mai ist Angeln in unseren Schleswig-Holsteiner Gewässern wieder für fast alle möglich!
30. April 2020

Aktuelle Mitgliederinfo zum Start der Raubfischsaison

Liebe Mitglieder,

in wenigen Tagen ist es soweit, die Raubfischsaison beginnt!

Leider ist trotz des schönen Wetters die Freude darauf ein wenig getrübt. Das Coronavirus bestimmt derzeit unsere Möglichkeiten in Bezug auf Reisefreiheit und Nutzung unserer schönen Gewässer.
Wegen der Einschränkungen haben wir vorerst die Veranstaltungen für Mai und Juni abgesagt, ausgenommen die für die Jugendlichen. Hier will Florian auf Sicht fahren und entscheidet nach jeweils aktueller Lage. Zu den abgesagten Veranstaltungen zählen übrigens auch alle Arbeitseinsätze, bei denen mehr als zwei Personen nötig wären und bei denen der geforderte Sicherheitsabstand nicht eingehalten werden kann.
Auf unserer Homepage haben wir für alle noch einmal die Auswirkungen der Einschränkungen in Bezug auf die von uns zu beangelnden Gewässer in den entsprechenden Bundesländern (SH, NDS, MV und HH) zusammengefasst:
„https://www.sav-hamburg.de/2020/04/09/corona-virus-brief-an-die-mitglieder/“

Im Prinzip kann schon überall geangelt werden! Es gibt jedoch Ausnahmen, die unbedingt zu beachten sind:

• Die Boote am Plöner See in Bosau können nicht benutzt werden, da sie sich auf dem Gelände des dortigen Sportboothafens befinden. Derzeit gibt es dafür noch ein Betretungsverbot.
• Die Heime und Hütten sind geschlossen, da Übernachtungsmöglichkeiten zurzeit nicht angeboten werden dürfen.
• In Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern besteht bisher noch ein Einreiseverbot aus anderen Bundesländern (für nicht berufsbezogene Reisetätigkeiten).

Das bedeutet, dass unsere Mitglieder mit Wohnsitz in Hamburg derzeit noch auf unsere Gewässer in Niedersachsen und die Hamburger Verbandsgewässer angewiesen sind.
Aus aktuellem Anlass möchten wir außerdem darauf hinweisen, dass die Schonzeiten für die gängigen Raubfische durchaus abweichen können. Auf Seite 18 im Jahrbuch und auf der SAV-Homepage: https://www.sav-hamburg.de/fischereibestimmungen/
findet man die Übersicht für drei Bundesländer (SH, NDS und MV). In den Hamburger Verbandsgewässern gelten sogar bei Hecht andere Schonzeiten und zusätzlich ist hier auch das „Küchenfenster“ zu beachten. Eine entsprechend Übersicht findet man hier:
https://angelmagazin.de/schonzeiten/hamburg/

Wir alle sind mit dafür verantwortlich, dabei zu helfen die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen, allein schon aus Selbstschutz. Besondere Sorgfalt sollten wir deshalb bei der Benutzung von Booten und Gerätschaften walten lassen. Dass der Mindestabstand zu den Angelkollegen einzuhalten ist, ist hier eine Selbstverständlichkeit. Wenn das nicht möglich ist, fährt man besser allein.
Trotz der Einschränkungen wünschen wir allen Mitgliedern einen guten Start in die Raubfischsaison und viel Petri Heil!
Achtet auf Euch und andere und bleibt gesund. Wenn sich etwas an den Einschränkungen ändert, geben wir dies bekannt.
Euch allen wünschen wir, dass Ihr und Eure Angehörigen die schwierige Zeit gut überstehen.

Eure Dieter Heinze und Johannes Werner

Übrigens: Die SAV ist inzwischen unter SAV-Hamburg auf FACEBOOK & INSTAGRAM vertreten.

Bitte liken/abonnieren!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.