Ab 4. Mai ist Angeln in unseren Schleswig-Holsteiner Gewässern wieder für fast alle möglich!

Aktuelle Mitgliederinfo zum Start der Raubfischsaison
29. April 2020
Ab heute können Angler auch aus anderen Bundesländern wieder nach Schleswig-Holstein einreisen!
6. Mai 2020

Ab 4. Mai ist Angeln in unseren Schleswig-Holsteiner Gewässern wieder für fast alle möglich!

Folgende Lockerungen, die uns Angler betreffen, gelten in Schleswig-Holstein ab 4. Mai 2020:

  • Die Ausübung kontaktarmer Sportarten, zu denen auch das Angeln gehört, soll im Freien wieder möglich sein. Voraussetzung hierfür ist die Einhaltung von Hygieneregeln. Zwischen zwei Sportlern muss es einen Mindestabstand von anderthalb Metern geben.
  • Die Sportboothäfen dürfen wieder öffnen. Das bedeutet, dass wir ab dann auch wieder im Plöner See angeln dürfen. Eventuell müssen aber erst die Boote zu Wasser gebracht werden.
  • Die Einreise nach Schleswig-Holstein zur Ausübung kontaktarmer Sportarten (in unserem Fall des Angelns) ist erlaubt. Weiterhin verboten ist die Einreise zu ausschließlich touristischen- und freizeitlichen Zwecken.
  • Die Heime und Hütten müssen wir aber leider vorerst weiterhin geschlossen halten.

Diese Regelung gilt für Mitglieder aus Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen. Mitglieder aus Mecklenburg-Vorpommern unterliegen wohl noch immer den vorherigen Einschränkungen.

Damit hat sich der Start der Raubfischsaison in diesem Jahr für einige von uns vom 1. auf den 4. Mai verschoben.

Allen einen schönen 1. Mai und…

Petri Heil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.