Ab heute können Angler auch aus anderen Bundesländern wieder nach Schleswig-Holstein einreisen!

Ab 4. Mai ist Angeln in unseren Schleswig-Holsteiner Gewässern wieder für fast alle möglich!
30. April 2020
Gute Neuigkeiten vom Plöner See
13. Mai 2020

Ab heute können Angler auch aus anderen Bundesländern wieder nach Schleswig-Holstein einreisen!

Folgende Lockerungen, die uns Angler betreffen, gelten in Schleswig-Holstein ab 6. Mai 2020:

  • Den Bürgern anderer Bundesländer ist wieder die Einreise nach Schleswig-Holstein zum individuellen Angeln gestattet. Nicht erlaubt ist damit das Angeln in Gruppen oder im Rahmen von organisierten Veranstaltungen. Grundsätzlich gilt weiterhin als Bedingung die Einhaltung von Hygieneregeln. Zwischen zwei Sportlern/Anglern muss es einen Mindestabstand von anderthalb Metern geben.
  • Weiterhin verboten ist die Einreise zu ausschließlich touristischen Zwecken.
  • Die Heime und Hütten müssen wir deshalb leider bis auf Weiteres geschlossen halten.
  • Die Sportboothäfen sind wieder offen. Das bedeutet, dass wir nun auch wieder im Plöner See angeln dürfen. Eventuell müssen aber erst die Boote zu Wasser gebracht werden.

Mit den neuen Erleichterungen können damit die Mitglieder aus Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen in diesen 3 Bundesländern wieder in unseren Gewässern angeln. Auch die Mitglieder aus Mecklenburg-Vorpommern können nun die übrigen SAV-Gewässer erreichen. Umgekehrt ist das leider noch nicht der Fall. Der Neuenkirchener und der Boissower See sind also vorerst ausschließlich den Mitgliedern aus Mecklenburg-Vorpommern vorbehalten.

Allen noch eine schöne Woche und…

Petri Heil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.