Startseite Gewässer Jugend Galerie Impressum

Jugendgruppe: Plönersee – Hecht- und Barschfischen 2012

20. August 2012

Am 7. Juli 2012 traf die Jugendgruppe gegen 10 Uhr hoch motiviert am Plöner See ein.
Ich, Florian Hassenpflug, war bereits 2 Tage früher vor Ort, um ein paar gute Stellen auszumachen. Aber vor allem, um ein Auge auf den Wind zu halten.
Wir hatten großes Glück mit dem Wetter und allen war von Beginn an klar, dass dies ein super schöner Tag wird…. Die Sonne schien und es herrschte fast kein Wind, was für den Plönersee sehr selten ist! Jetzt müssen nur noch die Fische beißen und das taten sie!
Gegen 11 Uhr verließen alle Boote den Hafen in Bosau. Jedes Boot mit seinen Teilnehmern hatte verschiedene Fangziele. Einige wollten dicke Barsche fangen, andere waren auf große Hechte aus.
Ich war mit zwei weiteren Jungendlichen zusammen auf einem Boot. Da meine beiden Angelkameraden erst nicht daran glaubten, dass man hier gezielt gute Hechte fangen kann, hieß ihr Ziel ebenfalls Barsch. Nach einem ersten Versuch auf Hecht an einem vier Meter tiefen Plateau, wo ich bereits beim erst Wurf einen kleinen Hecht überlisten konnte, waren die Beiden schon hoch motiviert. Als sechs Würfe später, bereits drei untermassige Hechte auf unserem Konto standen, waren alle voll dem Hechtfieber verfallen und der Zielfisch des Tages stand fest.
Im Laufe des Tages konnten wir noch einige wunderschöne Hechte überlisten, die unser Blut in den Adern mit spektakulären Drills zum Kochen brachten.
Bis dato hatte noch keiner von uns ein so gutes Hechtfischen erlebt!
Nach den ersten Stunden fischen, tauschten wir uns rege übers Handy aus, um zu sehen, was bereits gefangen wurde und vor allem wo. Auf den anderen Booten wurden auch einige Hechte, aber vor allem viele schöne Barsche gefangen!
Dies zeigte mir mal wieder was für eine tolle Gemeinschaft wir sind, jeder hilft dem Anderen mit Rat und Tat, wo er kann.
Gegen 18 Uhr waren wir alle wieder im Hafen und tauschten Fanggeschichten und Bilder aus. Man konnte auch einen wunderschön gezeichneten, 39 cm großen Barsch betrachten, den das an diesem Tag jüngste Jugendgruppenmitglied gefangen hat!
Pünktlich zum Angelende, als wir alle wieder sicher an Land waren, zogen dunkle Gewitterwolken am Horizont auf. Schnell luden wir die Boote aus, verstauten alle Sachen trocken und tauschten Angel- gegen Grillsachen. Dann fing es auch schon an zu regnen, zum Glück konnten wir uns alle am Grillunterstand unterstellen.
Wir haben zum Abschluss gemütlich gegrillt und die eine oder andere Fanggeschichte rundete den tollen Tag am Plöner See ab. Gegen 20 Uhr machten wir uns wieder auf den gemeinsamen Heimweg. Alle hatten sehr viel Spaß und jeder konnte seinen Fisch bei dieser tollen Veranstaltung fangen.

Fazit: Mal wieder eine tolle Jugendgruppenveranstaltung unter dem Jugendobmann Florian Freitag und den Betreuern Joris Lühr, Florian Koebbel und Julien Kölln. Die wieder einmal viel Spaß und Fangerfolg brachte…. auf weitere baldige Touren!

Ihr Florian Hassenpflug

Kategorien: Fangberichte, Jugendgruppe, Plöner See