Startseite Gewässer Jugend Galerie Impressum

Ostseetörn der Jugendgruppe

10. Oktober 2009

Am Morgen des 10.10.2009 stach die Jugendgruppe der SAV Hamburg in See, um den Ostseeleoparden nachzustellen.

Zur Einleitung, ein Zitat von David, der uns tatkräftig unterstützt hat.

„Eine Beinharte Truppe, die jeden widrigen Wetterbedingungen trotzt und zur Fischerei schreitet. Die nicht nur übers, sondern auch durch das Wasser geht, um an den Fisch zu kommen. Wo die Motivation unerschöpflich ist und eine gute Portion Mut von Nöten ist – ein actiongeladener Tag und eine erfolgreiche Fischerei.“

Diese Worte sagen schon sehr viel über die Ausfahrt. Denn wir haben einen richtig ungemütlichen Herbsttag erwischt, mit ordentlich Wind, Wellen und Regen. Trotz dem entschlossen wir uns, gemeinsam dem Wetter zu trotzen. Nach einer umfassenden Einweisung der Bootsführer und der Besatzung, konnte es mit den vier Booten aus dem Hafen, in die Neustädterbucht hinausgehen.

Schon bei den ersten Würfen konnten einige kleinere Dorsche überlistet werden.
Nach dem sich alle auf die Bedingungen eingestellt und die Fische gefunden hatten kamen auch größere Fische an Bord.

Ein Boot versuchte sein Glück, beim Schleppfischen auf Meerforellen. Was sich leider bei dem kräftigen Seegang, als sehr schwierig darstellte und leider nicht von Erfolg gekrönt war. Daher wurde nach mehreren Stunden des konzentrierten Fischens, die Taktik auf Dorschjiggen umgestellt.

Eine andere Besatzung, hat neben den Dorschjigs, auch einen Buttlöffel mit Wattwürmern angeboten, um den Plattfischen auf die Schuppen zu rücken. Schon nach kurzer Zeit, konnte die erste Scholle zum Essen eingeladen werden ;-) Ihr folgten neben mehreren Dorschen und Wittlingen noch einige weitere schöne Platten.

Insgesamt gesehen, konnte jedes Boot einige schöne Fische überlisten. Neben zahlreichen knapp maßigen Fischen, wurden auch richtig gute Exemplare gefangen. Vier Dorsche über 60 Zentimeter, drei Plattfische über 40 Zentimeter, 9 Heringe und 3 Wittlinge.

Vielen Dank an David, Joris und Florian die mich wieder einmal tatkräftig unterstützt haben und sehr zuverlässig die Boote geführt haben. Ein weiterer Dank geht an Yvonne, die uns auch dieses Mal wieder tatkräftig unterstützt hat und mit ihren legendären Muffins fürs Leiblichewohl aller gesorgt hat.

Bester Gruß und ein besonders fettes Petri,
Florian Freitag

Kategorien: Fangberichte, Jugendgruppe