Jugendgruppe 2019 – Wochenende am Holzsee

Jugendgruppe 2019 am Oxriver in Dänemark
14. Juni 2019
Gastkarten: Urlaubsvertretung
30. Juni 2019

Jugendgruppe 2019 – Wochenende am Holzsee

Auch in diesem Jahr haben wir die Jugendgruppen Raubfischsaison am Holzsee eingeläutet. Der See beherbergt starke Hechte und Barsche aber auch Karpfen und Schleienfans kommen voll auf ihre Kosten, selbst die sonst eher lästigen Brassen sind auf Grund ihrer Größe ein Highlight.

Mit dem Haus, der gemütliches Kaminecke und zukünftig auch einem Kaminofen im Haus lädt dieses schöne Fleckchen Erde zum Verweilen ein. Am Samstagmorgen nach dem das Haus bezogen und die Ruten montiert waren ging es in zweier Teams mit den Booten raus auf den See.

Die Hechte haben sich sehr launisch gezeigt und wollten ordentlich zum Biss überredet werden. Hatte man es geschafft einen Biss zu provozieren, erfolgte dieser leider oft sehr zaghaft, was Fehlbisse zur Folge hatte. Alle legten sich ordentlich ins Zeug und die schönsten Köder wurden für die Räuber aus den Kisten gekramt. Bis zum Grillen am späten Nachmittag konnten einige kampfstarke Hechte bis 78cm gefangen werden.

Nach der Stärkung ging es noch einmal auf den See um hoffentlich in der Abenddämmerung noch den einen oder anderen Fisch überlisten zu können, was leider nicht glückte.

Im Dunkelwerden haben wir dann alle zusammen die Karpfenruten für die Nacht beködert und ausgelegt. Für einige war es das erste Mal, das sie mit einer modernen Karpfenmontage fischen wollten, daher hat sich das Jugendgruppenleiterteam Zeit genommen alles zu erklären.

Bis um 5:30 Uhr morgens blieben die Bissmelder stumm, erst dann bekam Enno einen vorsichtigen Biss. Er sprang schnell aus dem Bett und rannte zu den Ruten, nahm Kontakt zu dem Fisch auf, nur erfolgte keine merkliche Gegenwehr an dem kräftigen Gerät. Erst kurz vor dem Steg wurde klar was sich die Maiskette einverleibt hatte. Eine fette Schleie schimmerte wunderschön im Licht der aufgehenden Sonne. 54cm brachte das Prachtexemplar auf die Matte. – fettes Petri Heil!

Leider sollte das die einzige Aktion auf die ausgelegten Karpfenruten gewesen sein. Nach dem Frühstück und dem Packen, sind alle noch einmal raus gefahren um erneut ihr Glück auf Hecht zu versuchen. Das Beißverhalten hatte sich leider nicht verbessert. Wieder war es Enno der einen starken Biss auf seinen Gummifisch bekam und kurz darauf einen stattlichen 87cm langen Hecht präsentieren konnte.

Kurz darauf erhielt Enno erneut einen Biss der sich allerdings sehr sonderbar anfühlte. Nach kurzem Tauziehen, erschien eine fette, 68cm lange Brasse im glasklaren Wasser unter dem Boot. Dieser besondere Fang auf Gummifisch sollte auch den Abschluss der Tour bilden. Es war dieses Mal zwar eine kleine Gruppe, was für den Spaß aber keinen Abbruch bedeutete.

Glücklich und mit vielen tollen Erlebnissen endet das Holzseewochenende und wir freuen uns schon jetzt alle auf die nächste Aktion der SAV Jugendgruppe.

– nächste Termine –

Das Jugendgruppenleiterteam freut sich schon sehr auf weitere tolle Ausfahrten und unvergessliche Momente mit der Jugendgruppe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.